Wechsel als Chance

Unser Beschäftigtentransfer bietet Ihnen neue Perspektiven

Beschäftigtentransfer von START NRW setzt immer dort ein, wo Personalanpassungen in die Arbeitslosigkeit führen könnten – und zwar frühzeitig, professionell und zielgerichtet. Mit persönlichen Entwicklungskonzepten, Bewerbungscoachings und passgenauer Vermittlung begleiten wir Sie auf dem Weg in eine neue berufliche Zukunft. Dabei unterstützen wir Sie sowohl bei der beruflichen Umorientierung als auch bei der Vorbereitung einer Selbstständigkeit.

Abhängig von Ihrer jeweiligen Situation bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten:

  1. Eintritt in eine Transfergesellschaft
  2. Begleitung durch eine Transferagentur
  3. Individuelle Outplacementberatung
Übrigens: Unsere Vermittlungsarbeit ist überdurchschnittlich erfolgreich. Das belegen Zahlen der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.).

Unsere Transfer­­­­gesellschaft

Der klassische Weg zu einer neuen beruflichen Perspektive

Im Falle eines notwendigen Personalabbaus schließen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter zunächst einen Transfersozialplan. Dieser ermöglicht dann allen betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Übergang in die Transfergesellschaft. Das heißt, Sie schließen einen Aufhebungsvertrag mit Ihrem Arbeitgeber und gleichzeitig einen auf maximal zwölf Monate befristeten Beschäftigungsvertrag mit uns – einen dreiseitigen Vertrag, der zwischen drei Vertragsparteien geschlossen wird. Der Vorteil: Dadurch werden Sie nicht arbeitslos, sondern werden bei der Agentur für Arbeit lediglich als arbeitsuchend geführt.

Mit dem Wechsel in die Transfergesellschaft profitieren Sie von individuellen Beratungen, Qualifizierungsmaßnahmen und unserer engen Zusammenarbeit mit Jobcentern und Arbeitgebern in ganz NRW – ohne dass Sie dabei Ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld verlieren.

All das natürlich mit dem obersten Ziel, Sie erneut in dauerhafte Beschäftigung zu bringen.
Fachkraft erklärt Arbeitnehmer Arbeitsschritt an Auto-Armaturenbrett #Beschäftigtentransfer

Ihre Vorteile:

  • Vermeidung der Arbeitslosigkeit
  • individuelle Beratungsleistung
  • prozessbegleitende Einzel- und Gruppencoachings sowie Nachbetreuung
  • Teilnahme an arbeitsmarktorientierten Qualifizierungsmaßnahmen
  • verbesserte Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • voller Anspruch auf Arbeitslosengeld auch nach Ende der Transfergesellschaft auf Grundlage des Entgelts beim alten Arbeitgeber
  • gute Vermittlungschancen durch unsere engen Kontakte zu den Akteuren des Arbeitsmarkts in NRW, z. B. Arbeitgebern und regionalen Arbeitsagenturen
Transfergesellschaft: Grafik "Im Falle eines Stellenabbaus" #Beschäftigtentransfer

Die Transfer­­agentur

Von bestehender Beschäftigung in neue Beschäftigung

Mit einer Transferagentur bieten wir Ihnen schon während der laufenden Kündigungsfrist Vermittlungsunterstützung und Bewerbungsberatung sowie eine anschließende Nachbetreuung – kurz gesagt: Hilfe zur Selbsthilfe bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung. Im Unterschied zur Transfergesellschaft bleiben Sie jedoch bis zum Ende der Kündigungsfrist bei Ihrem Arbeitgeber beschäftigt.


Übrigens: Die Grundlage für eine Transferagentur ist auch hier der zwischen den Betriebsparteien geschlossene Sozialplan.

Ihre Vorteile:

  • Bewerbungs- und Vermittlungsunterstützung
  • individuelle, prozessbegleitende Beratung
  • persönlicher Ansprechpartner
  • gute Vermittlungschancen durch unsere engen Kontakte zu den Akteuren des Arbeitsmarkts in NRW, z. B. Arbeitgebern und regionalen Arbeitsagenturen
Transferagentur: Grafik "Im Falle eines Stellenabbaus" #Beschäftigtentransfer

Die Outplacement­­beratung

Persönliche Unterstützung für eine berufliche Neuorientierung

Unsere Outplacementberatung ist gewissermaßen die individuellste Art des Beschäftigtentransfers. Anders als bei Transfergesellschaft und Transferagentur ist hierfür kein Sozialplan nötig. Ob Einzelperson oder Gruppen – wir stehen Ihnen während der gesamten Trennungsphase beratend zur Seite und begleiten Sie so bei der beruflichen Neuorientierung. Mit einer umfassenden Analyse der persönlichen Stärken und Schwächen, individuellen Coachings und gezielten Bewerbungsstrategien unterstützen wir Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu einem neuen Arbeitgeber oder bei der Existenzgründung.

Ihre Vorteile:

  • Bewerbungs- und Vermittlungsunterstützung
  • individuell ausgerichtetes Coaching
  • kontinuierliches Training im laufenden Bewerbungsprozess
  • persönlicher Ansprechpartner
  • gute Vermittlungschancen durch unsere engen Kontakte zu den Akteuren des Arbeitsmarkts in NRW, z. B. Arbeitgebern und regionalen Arbeitsagenturen
Outplacementberatung: Grafik "Bei Verlust des Arbeitsplatzes" #Beschäftigtentransfer

IHR ANSPRECHPARTNER

Porträtbild Ralf Höhne, Leiter Beschäftigtentransfer

Ralf Höhne
Leiter Beschäftigtentransfer

START NRW GmbH
Sophienweg 3 a
59872 Meschede

Tel. 0291 90222-25
Fax 0291 90222-11
ralf.hoehne@start-nrw.de

Download

Broschüre: „Beschäftigtentransfer von dem alle profitieren“ #Download #Beschäftigtentransfer Beschäftigtentransfer 438,9 kB | PDF | 01.06.2021 Wir vertreten die Interessen von Arbeitgebern und Beschäftigten

Aktuelles

Juli 2021
Chancen bieten und gute Mitarbeiter gewinnen

Juni 2021
Hallo Facebook - START NRW startet offiziellen Facebook-Account

Juni 2021
START NRW stellt 14 arbeitslose geflüchtete Menschen ein und schafft ihnen eine Perspektive - und langfristige Arbeit